Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

KleineStadt.com - Die Welt 10.630 deutscher Kleinstädte und Gemeinden
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
             
 
Schulnote für den Ort
Chartsrang 79
Notendetails
1
   
23%
2
   
55%
3
   
18%
4
   
5%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Zuvor bitte einloggen

Städte nach Bundesland
 
 

Das Wetter in Arnstadt
Arnstadt
Position in Deutschland und Thüringen

Kleinestadt.com empfiehlt
Das Haus Komarow
Nach unzähligen Jahren des Krieges leidet die Bevölkerung Deutschlands, das nur noch der unbedeutende Teil eines riesigen russisch-europäischen Zarenreichs ist. Als endlich Aussicht auf Hoffnung aufkeimt, scheint ein einziger Mord alles zunichte zu machen ... mehr erfahren
oder: als E-Book bestellen
oder: als Taschenbuch vorbestellen


Allgemeine Informationen über Arnstadt
Arnstadt ist landläufig als die "Bachstadt" bekannt, weil der große deutsche Komponist Johann Sebastian Bach mehrere Jahre dort als Organist tätig war. Die schon sehr alte Stadt befindet sich im Vorland des Thüringer Waldes sowie am Südrand des Thüringer Beckens und damit praktisch genau in der Mitte des Bundeslandes Thüringen. Sie liegt am Flüsschen "Gera", das in der Nähe von Gebesee in die Unstrut mündet.

Neben der eigentlichen Kernstadt gehören mehrere Ortschaften zur Gemeinde Arnstadt. Dabei handelt es sich (in alphabetischer Reihenfolge) um Angelhausen-Oberndorf, um Rudisleben sowie um Siegelbach mit den zuvor eingemeindeten Orten Dosdorf und Espenfeld.

Zu den sehenswertesten Gebäuden der Stadt zählt die Schlossruine "Neideck", ein ehemaliges Wasserschloss mit einem noch vollständig erhaltenen Turm, der auch bestiegen werden kann. Ebenso sehenswert ist das Stadthaus, das aus einem Fachwerkhaus besteht, das beinahe ein halbes Jahrtausend alt ist, sowie aus einer historischen Handschuhfabrik. Weitere sehenswerte Gebäude sind vor allem die Sakralbauten, im Speziellen die nach ihrem berühmten Organisten benannte Bachkirche sowie die Liebfrauenkirche. Letztere gilt als einer der bedeutendsten Kirchenbauten der Übergangsphase von der Romanik zur Gotik in Thüringen. Ein weiteres interessantes Bauwerk ist der Alteburgturm auf dem gleichnamigen Berg am südlichen Stadtrand.

In Arnstadt gibt es mehrere Museen, so etwa das Schlossmuseum im Neuen Palais, ein Eisenbahn- bzw. Dampflokomotivenmuseum in einem ehemaligen Bahnbetriebswerk, die sogenannte "Kleine Galerie" und die "Kunsthalle".

Arnstadt pflegt vier Städtepartnerschaften, davon eine innerhalb Deutschlands mit der nordhessichen Großstadt Kassel. Die anderen Partnerschaften verbinden Arnstadt mit der kleinen Marktgemeinde Gurk im österreichischen Bundesland Kärnten, mit der tschechischen Erzgebirgsstadt Dubí (deutscher Name Eichwald) sowie mit Le Bouscat im Südwesten Frankreichs.
 
[Versionsgeschichte] [Aktuellen Entwurf bearbeiten]
Allgemeine Informationen
Einwohner 23.539 [Rang 547]
Fläche 55,29 km² [Rang 1.797]
Einw./km² 425,74 [Rang 1.054]
Höhe 288 m [Rang 4.561]
PLZ 99310
Vorwahl(en) 03628
KfZ-Zeichen IK
Bürgermeist. Alexander Dill (parteilos)
Internet Homepage
[Edit]


KleineStadt des Monats
Arnstadt wurde im November 2013 zu unserer Stadt des Monats gewählt.

Zufällige Ortsvergleiche
Arnstadt
vs.
Ehr
Arnstadt
vs.
Lampertswalde
Arnstadt
vs.
Bobenheim-Roxheim

Startfeldeinstellung
Die User, die den KleineStadt.com-Eintrag zu Arnstadt aufrufen, sollten in Zukunft das folgende Feld als erstes zu sehen bekommen:
 
KleineStadt.com © by Axel Saalbach (2010-2018)  •  Impressum & Datenschutz