Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 

KleineStadt.com - Die Welt 10.630 deutscher Kleinstädte und Gemeinden
Benutzername und Kennwort: 
  
Passwort vergessen?
Kostenlosen Account registrieren?
             
 
Schulnote für den Ort
Chartsrang 136
Notendetails
1
   
25%
2
   
25%
3
   
0%
4
   
50%
5
   
0%
6
   
0%
Entwicklung
Selbst bewerten
Zuvor bitte einloggen

Städte nach Bundesland
 
 

Das Wetter in Aiterhofen
Aiterhofen
Position in Deutschland und Bayern

Kleinestadt.com empfiehlt
Das Haus Komarow
Nach unzähligen Jahren des Krieges leidet die Bevölkerung Deutschlands, das nur noch der unbedeutende Teil eines riesigen russisch-europäischen Zarenreichs ist. Als endlich Aussicht auf Hoffnung aufkeimt, scheint ein einziger Mord alles zunichte zu machen ... mehr erfahren
oder: als E-Book bestellen
oder: als Taschenbuch vorbestellen


Allgemeine Informationen über Aiterhofen
Aiterhofen ist eine Gemeinde im Gäuboden (Dungau), einer Region von Niederbayern, die zu den größten Lößgebieten von Süddeutschlands zählt. Durch den Ort fließt die Ait(e)rach, ein kleiner rechter Nebenfluss der Donau. Der Name der Aiterach bedeutet "anschwellendes Wasser", und davon abgeleitet bedeutet der Name von Aiterhofen "Hof am anschwellenden Wasser".

Neben dem Kernort Aiterhofen besteht die Gemeinde aus den Ortsteilen Ainbrach, Amselfing, Asham, Burgstall, Espermühle, Fruhstorf, Geltolfing, Hermannsdorf, Hunderdorf, Lindhof, Moosdorf, Niederharthausen, Ödmühle, Rohrhof und Sand.

Die sehenswertesten Gebäude des Ortes sind sakrale Einrichtungen. Die älteste von ihnen ist die romanische Kirche "Sankt Margaretha", die schon etwa 800 Jahre alt ist. Ebenso sehenswert sind die Kirchen "Sankt Peter und Paul" im Ortsteil Geltolfing und "Sankt Johannes" in Niederharthausen sowie die Klosterkirche.

Aiterhofen pflegt zwei Ortspartnerschaften, zum einen mit der Gemeinde Iselsberg-Stronach südlich des Iselsbergpasses im Bezirk Lienz des österreichischen Teils von Tirol, zum anderen mit dem Dörfchen Montefino in der italienischen Abruzzenprovinz Teramo.
 
[Versionsgeschichte] [Aktuellen Entwurf bearbeiten]
Allgemeine Informationen
Einwohner 3.236 [Rang 3.889]
Fläche 43,11 km² [Rang 2.507]
Einw./km² 75,06 [Rang 6.549]
Höhe 339 m [Rang 3.659]
PLZ 94330
Vorwahl(en) 09421
KfZ-Zeichen SR
Bürgermeist. Manfred Krä (CSU)
Internet Homepage
[Edit]


KleineStadt des Monats
Um für Aiterhofen als Stadt des Monats stimmen zu können, müssen Sie sich zunächst einloggen.

Zufällige Ortsvergleiche
Aiterhofen
vs.
Willroth
Aiterhofen
vs.
Diedrichshagen
Aiterhofen
vs.
Schönwald

Startfeldeinstellung
Die User, die den KleineStadt.com-Eintrag zu Aiterhofen aufrufen, sollten in Zukunft das folgende Feld als erstes zu sehen bekommen:
 
KleineStadt.com © by Axel Saalbach (2010-2018)  •  Impressum & Datenschutz